Sonntag, 28. April 2013

Massenproduktion…

fand bei mir am Freitag statt. Nachdem ich ja schon jede Menge zugeschnitten hatten, konnte ich mich am Freitag ans Nähen machen. Herausgekommen sind drei Shirts für den kleinen Mann und zwei für den etwas größeren Mann.

P1030080 Hier die drei für Niklas. Der Froschjersey ist von der Ausbeute vom Stoffmarkt, ebenso der türkise Werkzeugstoff für die Ärmel und der Indianerstoff ist von Lillestoff.

P1030078 Der Ringeljersey ist von Hilco und die Ärmel sind der Astronautenstoff von Lillestoff.

Außerdem hab ich meinen ersten Loop genäht, der hat es aber leider nicht mehr vor die Linse geschafft, da er gleich als Geschenk für meine Mama verwendet wurde.

Freitag Nachmittag kam dann das erste heiß erwartete Paket….

P1030077 Nachdem ich erstmal freudig um das Paket gehüpft bin, hab ich es dann doch aufgemacht.

P1030081 Tada! Jede Menge wunderschöner Jerseys, Bündchen und Frottee von Kissa. Super Qualität und wunderschön zu verarbeiten. Nachdem ich mit meinem Shop noch etwas hinterherhinke, kann sich jeder, der evtl. ein Stückchen davon abhaben möchte, gerne bei mir per Mail oder Kommentar melden.

So, nun geht´s ans Schnitte kopieren aus der aktuellen Kinder-Ottobre, damit ich ein wenig der Stoffe verarbeiten kann.

Ich wünsche allen noch einen schönen und kreativen Sonntag! Bis bald…. Tina

Dienstag, 23. April 2013

Nächste Runde…

Wir starten bei Emma in die nächste Runde, diesmal mit PIK der Taschentüchertasche. Und bevor es in die Arbeit geht, hier noch schnell meine Bilder….
P1030072 P1030071 Das Linke ist mit Kunstleder, Wachstuch und Baumwollstoff, das Rechte ist aus Flanell (ein Teil eines Bettbezuges) und aus Baumwollstoffen.
Euch allen einen schönen Abend, nachdem heute alle Männer im Fußballfieber sind, werden ja bei vielen die Nadeln glühen.

Mehr zum Taschenspieler-sew-along gibt´s wie immer hier!

Lg, Tina

Voll im Zuschneidewahn....

befand ich mich gestern! Nachdem die Kinder unerwartet doch draußen spielen konnten und die liebe Wetterfee ab morgen schönes Wetter vorhersagt, musste ich gleich T-Shirts für die Jungs zuschneiden, nachdem im Kleiderschrank doch eher gähnende Leere herrscht.
Nachdem das alles so flott von der Hand ging, hab ich auch gleich noch einen Loop (mein erster) und zwei PIK Taschentüchertaschen zugeschnitten.
Zumindest eine der Taschentüchertaschen ist gestern abend noch fertiggeworden, der Rest musste leider warten, da dann doch noch so manches im Haushalt erledigt werden wollte. So bleibt nur zu hoffen, dass es heute nachmittag trocken bleibt und die Kinder sich draußen vergnügen können, während bei mir drinnen die Nadeln glühen.

Lg, Tina


Montag, 22. April 2013

Stoffmarkt!

Gestern war ja endlich der lang ersehnte Stoffmarkt. Morgens um acht Uhr waren wir (meine liebe Nachbarin Simone, meine Hundedame Lucy und ich) startklar und voll gepackt mit “noch” leeren Ikeataschen und erreichten nach 1,5 Std. das heiß ersehnte Ziel.
P1030054 Der erste Durchlauf war ziemlich schnell um, um zwölf war schon der Treffpunkt für das Bloggertreffen.
P1030050 In Sissi´s Kaffeehaus konnten wir uns eine kurze Verschnaufpause gönnen und den einen oder anderen (u. a. die nette Anna) kennenlernen und so einiges fachsimpeln.
Frisch gestärkt konnten wir uns sodann in die zweite Stoffschlacht begeben, bevor es wieder mit voll bepackt raus aus der Stadt auf´s vertraute Land ging.
Und hier meine Beute:
P1030056 Jede Menge Vorhangstoffe, ein bisschen Wachstuch, Fleece, Jersey und Baumwollstoffe…
Nun kann´s wieder losgehen. Wie jedes Jahr hab ich mal wieder den guten Vorsatz, dass bis zum nächsten Stoffmarkt das meiste der Stoffe abgearbeitet sein muss (leider hat´s noch nie wirklich funktioniert)!
Das Schlimme ist nur, dass ich Vorhänge nähen ungefähr genauso hasse wie Fensterputzen!
Lg, Tina

P.S. Die liebe Nette hat auch eine Liste von allen Bloggerinnen erstellt, die dabei waren:

 Miriam - www.mirid.de, Henrike - www.becki-design.de, Yvonne - www.elfenlicht.blogspot.com, Katharina - www.zweifein.blogspot.com, Britta - www.mamume.blogspot.com, dodo und Petra - www.creatING-dh.blogspot.com, Renate - www.mondresal.blogspot.com, Tina und Simone - die-naehtante-tina.blogspot.com, Anna - www.annamiarls.tauschblog.blogspot.com, Barbara - www.eichhoernchen-shop.de, Monika - einbisschenbullerbue.blogspot.com, Beate - www.fraeuleinetepetete.blogspot.com, Veronika - www.vronal.blogspot.com, Kerstin - www.gaensebloedchen.blogspot.com, Heidi - www.herijopatife.blogspot.com, Barbara mit Carmen - www.barbara-zink.blogspot.com, Sabine - www.samatino.blogspot.com, Michelle - www.jungeeiche.blogspot.com, Traudl - traulotta.blogspot.com, Yvonne - www.mocolina.blogspot.com,  Ruth - www.vielewelten.blogspot.com, Heike - kiscsibor.blogspot.com, Claudia - www.claudiagruber.blogspot.com, Bianca - BibisNähkiste, Gisela - www.lastelladigeisela.blogspot.com, Kathrin - mameli-design.blogspot.com, Marina - charlottefingerhut.blogspot.com, Kerstin - buntine.blogspot.com, Miriam - miriswelt.blogspot.com, Marion - bunteboote.blogspot.com,Angelika Rau, Kerstin - einzigartig04.blogspot.com, Andrea - lyaundich.blogspot.com, Andrea - anlukaa.blogspot.com, Sabine - mamachicasnaehen.blogspot.com, Susanne - Appli-mix.blogspot.com, Rosita Pascher

Dienstag, 16. April 2013

Bloggertreffen am Sonntag

Ich bin dabei...


Und wer noch mehr darüber erfahren möchte, schaut hier! vorbei!

Ich freu mich schon!

Lg, Tina

Montag, 15. April 2013

Herz.....

Guten Morgen alle zusammen!

Hier kommt neues Lesefutter (vor allem für die liebe Monika :-))!

Bei Emma geht es heute in die neue Runde. Thema ist diese Woche das Herz-Schlamperle und ich muss gestehen, dass ich einen Tag früher damit angefangen habe, nämlich gestern, damit mein Großer noch ein neues Mäppchen für seine Klassenfahrt hat.






Innen und außen jeweils Wachstuch. War wirklich sehr schnell zu nähen und hat Spaß gemacht. Nachdem der Jüngste auch schon eins gefordert hat, wird es mit Sicherheit nicht das Letzte gewesen sein. Auch zum Verschenken ist das Schlamperle ideal....

So, der Große ist nun abgeliefert und ich bin mit Tränchen in den Augen in die Arbeit gefahren. Ja ja, ich weiß, es sind nur drei Tage und oft genug gibt es Momente, an denen ich ihn zum Mond schießen möchte, aber jetzt..... Naja, wird schon wieder werden!

Genug zu tun hab ich ja. Außerdem muss ich endlich mal zusammenschreiben, was noch alles benötigt wird, da ja am Sonntag endlich Stoffmarkt ist!!!!

Ich wünsche allen noch einen schönen Tag und genießt die schöne, warme Sonne!

Lg, Tina

Sonntag, 14. April 2013

Karo!

Endlich habe ich es geschafft, pünktlich beim Taschenspieler-sew-along mitzumachen. Wer mehr darüber erfahren möchte, kann sich hier bei Emma einmal umsehen. Ich finde es eine super Idee und hoffe, noch öfters mitmachen zu können. Hier das Ergebnis meines Karos…

P1030042 P1030041

Nachdem mein Großer morgen zum ersten Mal auf Klassenfahrt darf, hat er die Tasche bekommen, gefüllt mit Kleinigkeiten, die man halt so braucht für den Fall, dass Heimweh oder sonstiges aufkommt. Da er zum ersten Mal so ohne Mama oder Papa weg ist, ist mir ziemlich mulmig zumute, aber ich hoffe, er hat jede Menge Spaß und kommt gesund und mit vielen Geschichten wieder zu uns. Schlimm, wenn man selber merkt, wie man sich nach und nach zur Glucke entwickelt, aber irgendwie komm ich einfach nicht dagegen an. Er wird mir auf alle Fälle fehlen, mein Schneckenkind!

So, nun aber genug Gefühlsausbrüche, die Wäsche muss gemacht werden, damit die Tasche pünktlich fertiggepackt ist.

Ein schönes restliches Wochenende an alle….

Lg, Tina

Freitag, 12. April 2013

Mein erster Auftrag…

ist soeben fertig geworden und ich hoffe, dass die Auftraggeberin und vor allem die Empfängerin mit dem Ergebnis zufrieden sind.

Gewünscht war eine Krabbeldecke in lila für eine neue Erdenbürger und voilá…

P1030036 

… hier ist sie. Leider ist das Bild relativ dunkel, aber es ist ja schon spät und des Liebste ist auf der Couch eingeschlafen und somit gibt es eben nur ein Bild bei ziemlich gedämpften Licht.

Ich bin eigentlich recht zufrieden, zumal es meine erste Patchworkarbeit ist.

Schönen Abend noch…. Lg, Tina

Mittwoch, 10. April 2013

Fertig….

Das Shirt für unser Äffchen ist gerade von der Nadel gehüpft!

P1030032

Nein, auch wenn unser Haus schon fast einem Zoo gleicht, haben wir natürlich kein echtes Äffchen, aber wer den Jüngsten unseres Hauses kennt, weiß warum wir ihn so nennen. Er klettert und bewegt sich meist flink wie ein Äffchen, schneidet Grimassen wie ein Äffchen und ist frech wie ein Äffchen. Aber wer jetzt denkt, er isst genauso gern Bananen wie ein Äffchen, den muss ich leider enttäuschen. Sein Lieblingsessen ist nämlich….

P1030034… genau, Äffchencreme, wie er es nennt.

Mehr gibt´s heute leider nicht mehr zu sehen, die Arbeit ruft (leider….)!

Ich wünsche allen noch einen schönen restlichen Tag! Bis bald…. 

Nicht viel Neues...

.... gibt es momentan zu berichten, da wir noch viel zu sehr damit beschäftigt sind, wieder in den Alltag zu finden. Außerdem hatten wir nach langer langer Pause endlich mal wieder ein paar Sonnenstrahlen, die wir dann auch gleich in vollen Zügen an der frischen Luft genossen haben.

Sehr viel Zeit zum nähen blieb mir in der vergangene Woche leider nicht.... Schuld daran ist dieses Buch:


So sehr ich mich bemühe, ich kann es leider nicht aus der Hand legen.... Aber ein Ende ist demnächst in Sicht.

Kurzfristig konnte ich mich gestern abend aber doch noch losreißen und so habe ich endlich mit dem applizieren des Affen angefangen...





Mit dem Mund bin ich nicht so zufrieden, aber der nächste wird hoffentlich besser. Ich hoffe, dass ich heute nachmittag das Shirt noch fertignähen kann, denn dann muss ich mich voller Eifer an eine Krabbeldecke machen, die meine Schwägerin in spe bei mir bestellt hat. Was mich daran besonders freut ist die Tatsache, dass ich endlich mal was für Mädchen machen kann...

Bis bald.... Tina

Donnerstag, 4. April 2013

Meine ersten Puschen!

Heute vormittag sind meine ersten Lederpuschen fertiggeworden und bis auf ein paar klitzekleine Macken sehen sie recht passabel aus, oder?

P1030018

Die kann der Jüngste dann nach den Ferien mit in den Kiga nehmen. Wie man sieht, hab ich leider die Seiten vertauscht mit den Namen, aber mit der Zeit gewöhnt man sich daran. Die Verarbeitung hab ich mir viel schwieriger vorgestellt. Mit der Ledernadel hat das alles gut geklappt, nur die Fersen haben ein wenig gefuxt. Auf alle Fälle waren es nicht meine letzten Puschen.

Ansonsten hab ich heute spontan beschlossen, dass die Impfausweise unserer Hunde noch ein neues Kleidchen benötigen und so habe ich die kurze Zeit, in der mal nicht gestritten wurde genutzt (ein paar Unterbrechungen waren dabei, da es anscheinend doch sehr schwierig ist, nicht nach zehn Minuten zu streiten).

P1030022  P1030020

Die Oberfläche der Hüllen ist aus Kunstleder und innen hab ich mit normalen Baumwollstoffen gefüttert.

So, und für heute Abend werd ich mir dann mal wieder meinem Strickprojekt zuwenden. Mal sehen, was morgen noch so entsteht, die Liste meiner “To Do´s” wäre lang genug und laut Wetterbericht soll der Frühling eh erst nächste Woche starten. War ja klar, weil nächste Woche sind die Ferien ja rum…..

Euch allen einen erholsamen Abend! Lg, Tina

Mittwoch, 3. April 2013

Ferienmodus…

Hier läuft momentan alles etwas langsamer als sonst. In den Ferien kommen wir hier irgendwie nie richtig in die Puschen….

Der Osterhase war dennoch sehr brav und hat doch so einiges versteckt. Leider konnte er nur im Haus verstecken, da sich bei uns am Ostersonntag der Winter wieder mit viel Schnee eingeschlichen hat.

P1020992

Die Eier, die unser neues Mädi gefunden hat, hab ich mal lieber nicht fotografiert….

Die meisten Geschenke sind auch noch rechtzeitig fertig geworden, allerdings so knapp, dass er fast alle nicht mehr vor die Linse geschafft haben. Den Geldbeutel, den meine Mama bekommen hat, konnte ich allerdings noch Ostermontag nachträglich festhalten.

P1030009 P1030010

Und hier noch die “Werkzeugtasche” unseres Jüngsten im Hause…

P1030013

Perfekt für die Unterbringung seines neuen Akkuschraubers, den der Osterhase freundlicherweise gebracht hat.

Hier schalten wir nun wieder einen Gang zurück, nachdem das Wetter noch immer keine außergewöhnlichen Outdooraktivitäten zulässt.

Nachdem die Kinder gestern endlich mal zum Friseur durften, wurde die Fahrt gleich genutzt, um den Vorrat an Wolle aufzustocken. Der Frühling lässt ja noch auf sich warten und nachdem die Haare der Jungs wieder kurz sind, müssen neue “Ohrenkleider” her. Seid gespannt, da ich mich im Wollrausch dazu entschlossen habe, zur Abwechslung mal die Stricknadeln klimpern zu lassen. Ein ganz neues Terrain wird betreten…..

Lg, Tina